16. Oktober 2012 - 11:58
teilen

umweltforum vorarlberg 2012

Bereits zum dritten Mal konnten die Organisatoren des Umweltforums Vorarlberg für den 19. Oktober 2012 hochkarätige Referenten für die Plenumsvorträge gewinnen, die spannende Aspekte zum Kernthema "regional und original - regionale Produkte als Marktchance und Kulturträger" beitragen und die Dialogrunden dann am Nachmittag mit wertvollen Einblicken und Denkanstößen bereichern werden.

Sowohl die Stimmen des Naturschutzes als auch die Diskussionsbeiträge aus Landwirtschaft und Tourismus sollen zu einem Gedanken- und Ideenaustausch und in weitere Folge zu konkreten Projekten und neuen Initiativen führen.

Das Vorarlberger Umweltforum 2012 bietet die große Chance, bestehende Partnerschaften zwischen Naturschutz, Landwirtschaft und Tourismus zu vertiefen, Probleme anzusprechen und gemeinsam effiziente Lösungen und neue Wege zu finden.

Am Freitag, 19. Oktober ab 9.00 Uhr kann im Bildungshaus St. Arbogast in Götzis die Gelegenheit zum Erfahrungsautausch und zur Diskussion mit Kollegen, Mitstreitern und Freunden aus den Bereichen Naturschutz, Landwirtschaft und Tourismus genutzt werden.

transfair stand erneut dem Umweltforum-Team beratend zur Seite.

Weitere Informationen zu Programm, Themen und Referenten gibt es im Internet unter www.vorarlberg.at/umweltforum.

Kommentare

Hi there! I could have sworn I've been to this blog before but after checking through some of the post I realized it's new to me. Nonetheless, I'm definitely happy I found it and I'll be bookmarking and checking back frequently! cdeeadekfked

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Geben Sie die Zeichen ein, die Sie in diesem Bild sehen. (Überprüfung mittels Audio)
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert. Groß-und Kleinschreibung wird nicht beachtet.